Dieselkraftstoff

Sie erhalten von uns Qualitäts-Dieselkraftstoff gemäß der DIN EN 590. Selbstverständlich erfüllt der von uns angebotene Dieselkraftstoff auch die geltenden Anforderungen schwefelfreier Kraftstoffe. Der Schwefelanteil beträgt somit maximal 10 mg/kg. Der Standard Dieselkraftstoff in Deutschland enthält bis zu 7% biogene Komponenten (FAME).

  • Erhöhte Leistung
  • Niedriger Kraftstoffverbrauch
  • Senkung der Rauch- und Partikelemissionen
  • Saubere Einspritzdüsen und wirksamer Korrosionsschutz
  • Optimale und zeitsparende Betankung durch weniger Schaumbildung

Da der Dieselkraftstoff nicht kältebeständig ist, wird in Sommer- und Winterqualität, sowie in Übergangsdiesel unterschieden.

  •  Sommerdiesel, bis -2°C
  •  Übergangsdiesel, bis -13°C
  •  Winterdiesel, bis -22° C


Premium Diesel

Unser Premium Diesel ist ein hochqualifizierter Kraftstoff mit rundrum verbesserten Eigenschaften für maximale und umweltbewusste Energienutzung beim Fahren.

Dank ausgewählter Wirkstoffe überzeugt unser Premium Diesel durch einen reduzierten Verbrauch, eine erhöhte Leistung und aktive Schutzwirkung bereits ab der ersten Betankung.

Hiermit tanken Sie nicht nur Kraftstoff, sondern mehr Energie und Schutz für Ihren Motor.  Erhöhte Motoreffizienz bedeutet auch geringere Emissionen: 

"Ein wichtiger Beitrag für ein umweltbewussteres Fahren."



Winter Diesel

Vereinzelt blieben in den vergangenen Wintern in Europa immer wieder PKW's und LKW's stehen, weil der Dieselkraftstoff bei den hohen Minustemperaturen im Winter ausflockte.

Das wird sich mit unserem Winter Diesel nicht mehr wiederholen.  Wir haben nämlich einen Dieselkraftstoff der selbst bei tiefen Minusgraden von bis zu unter 30 Grad Celsius nicht einfriert und das bei voller Leistung.

Dies übertrifft die gesetzlichen Anforderungen (Dieselkraftstoff muss vom 15. November bis 28. Februar bis mindestens minus 20 Grad Celsius kältefest sein) bei weitem.

Beim herkömmlichen Standard Winterdiesel bilden sich ab minus 7 Grad Celsius Paraffinkristalle, die den Kraftstoff eintrüben.

Bei weiter sinkenden Temperaturen wachsen die Kristalle und führen ab einer gewissen Größe zu Verstopfung des Kraftstofffilters. Man spricht hierbei vom sogenannten Trübungspunkt oder "Cloud Point".

Um die Kältefestigkeit des Dieselkraftstoffs über die bisherige Qulität hinaus zu verbessern war es notwendig, den Cloud Point deutlich zu senken.  Dies gelingt uns mit einem neuen,  speziell entwickelten Kälteadditiv, das nun den Cloud Point deutlich senkt, ohne aber dabei die Kraftstoffdichte negativ zu beeinflussen.